Hallo ihr Lieben und willkommen zurück hier auf meinem Blog. In diesem Artikel geht es um eine Frage in der Hochzeitsplanung, die sich viele Brautpaare beim Thema Musik stellen: Band oder DJ? Oder vielleicht sogar beides?

Doch auf was kommt es eigentlich wirklich an und wie entscheide ich mich am einfachsten?

Entscheidungen sind bei der Hochzeitsplanung das A und O. Ohne Entscheidungen würde es nicht vorangehen. Wenn es um die Musik geht, wählt man in der Regel Band oder DJ. DJ Spotify oder DJ Onkel Willy lasse ich hier jetzt mal bewusst außen vor.

Wie und was Band und DJ unterscheidet, lest ihr jetzt:

Preis

Hochzeit Band oder DJ
Band und DJ können sich preislich enorm unterscheiden ©Billion Photos/Shutterstock.com

Mit der größte Unterschied zwischen Band und DJ ist tatsächlich der Preis. Eine Band kann um ein vielfaches teurer sein als ein DJ. Grundsätzlich steckt bei einer Band viel mehr Aufwand dahinter als bei einem DJ. Während der DJ eine “One Man Show” hinlegt, sind bei einer Band gleich 3,4 oder noch mehr Personen vertreten. Zudem muss die Band ein Programm von mehreren Stunden gemeinsam proben. Die “Probe” eines DJ ist meist jedoch mit weniger Zeitaufwand verbunden. Hinzu kommt, dass die Band live für euch spielt. Das heißt, es sind nicht nur mehrere Instrumente im Spiel, die eventuell aufgebaut werden müssen (z. B. Schlagzeug) sondern die Band benötigt auch entsprechende Ton- und Lichttechnik. Im Idealfall bringt die Band dieses komplette Equipment selbst mit.

Dieser ganze Mehraufwand erklärt den höheren Preis im Gegensatz zu einem DJ.

Auch der DJ sorgt natürlich für die Technik, doch ist es hier mit eindeutig “weniger” getan.

Stimmung

Hochzeit Band oder DJ
Egal ob Band oder DJ – wirklich gute Dienstleister können für eine mega Party sorgen ©schwalmphotography/jschwalm.com

…Was sich jedoch ganz und gar nicht auf die Stimmung auswirken MUSS. Natürlich kann eine Band mit mehr Personen an der “Front” die Gesellschaft schneller und leichter zum Tanzen bringen, doch ein wirklich guter DJ schafft das auch.

An der Stelle empfehle ich immer allen Brautpaaren, sich Rezensionen über Band oder DJ einzuholen – sei es als Text oder in Form von Videos. Dadurch könnt ihr erfahren, ob die Band oder der DJ die Party bei anderen Hochzeiten gerockt hat oder nicht.

Übrigens: Falls ihr auch noch nach positiven Bewertungen der Band oder des DJ Sorgen um eure Stimmung habt, dann lest doch mal in diesen Blogbeitrag rein: Hochzeit Party: So wird eure Stimmung grandios! 

Platz in der Location

Hochzeit Band oder DJ
Eine Band braucht eindeutig mehr Platz als ein DJ ©Andrey Nastasenko/Shutterstock.com

Ein ganz wichtiger Punkt, der euch eure Entscheidung ob Band oder DJ vielleicht sogar schon wegnehmen kann, ist der vorhandene Platz in der Location.

Wie schon weiter oben erwähnt, sind bei einer Band mehr Personen involviert und vor allem viel Platz für Instrumente und Technik nötig. Checkt also vorher in eurer Location ab, wie viel Platz auf der Tanzfläche für die Musik ist. Es kann sein, dass dadurch schon eine Band wegfallen würde.

Wenn ihr euch unsicher über die Einteilung der Tanzfläche seid, hier zwei Tipps:

  1. Fragt eure Location, ob dort schon mal eine Band mit einer ähnlichen Anzahl an Gästen im Saal gespielt hat. Hakt vor allem nach wie viel Platz zum Tanzen bleiben würde.
  2. Noch besser: Fragt erst mal die Band, die ihr eventuell schon anvisiert habt, wie viel Platz für sie benötigt würde. Es gibt ja unterschiedlich große Bands, die dementsprechend unterschiedlich viel oder wenig Platz einnehmen.

 

Persönlicher Geschmack

Hochzeit Band oder DJ
Zu was tanz und feiert ihr am liebsten – Band oder DJ? ©wideonet/Shutterstock.com

Letztendlich kommt es natürlich auch auf euren persönlichen Geschmack an. Auf was könnt ihr besser tanzen und feiern? Live Musik oder gemixte Musik?

Bedenkt, dass sich Live bzw. auch Cover Musik vom Klang her anders anhören wird als Musik von einem DJ. Darüberhinaus bringt eine Band oder ein DJ einen ganz unterschiedlichen Flair mit sich.

 

Wenn ihr also durch die vorab aufgeführten Punkte wie Budget oder Platz noch keine Entscheidung treffen konntet, dann überlegt für euch was ihr euch für eure eigene Party besser vorstellen könnt.

Im Idealfall könnt ihr natürlich auch Band UND DJ für eure Party buchen. Bei dieser Kombination kann es nur eine mega Party werden. Denn während die Band Pause macht, heizt der DJ weiter ein und hält die Stimmung oben. So entsteht kein Bruch in den Pausen und eure Gäste bleiben weiterhin auf der Tanzfläche.

 

Ich hoffe euch hat dieser Blogbeitrag bei der Entscheidung ob Band oder DJ weitergeholfen. Mich würde jetzt mal brennend interessieren, für was ihr euch schon entschieden habt? Band oder DJ? Schreibt es mir auf jeden Fall mal in die Kommentare.

Auch bei anderen Fragen rund um die Hochzeitsplanung könnt ihr mir natürlich immer schreiben. Ich freue mich immer sehr auf eure Nachrichten!

 

Habt noch eine tolle Planungszeit & bis zum nächsten Mal

Eure Carina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here