Da ihr über Instagram schon häufiger Fragen zum Thema Polterabend organisieren gestellt habt, möchten wir euch erzählen was es mit dem Polterabend genau auf sich hat, wie und wann er gefeiert wird und wie man einen Polterabend so gestalten kann. Einen Polterabend zu organisieren gehört für viele einfach zur Hochzeitsplanung und zu dem Weg in die Ehe dazu. Das liegt nicht nur daran, dass es schon lange eine Tradition ist einen Polterabend zu feiern. Auch weil es einfach die ideale Gelegenheit ist, mit all seinen Liebsten, seinen Freunden und Bekannten und sogar mit dem ganzen Umfeld, ausgiebig zu feiern.

So organisierst du einen super Polterabend!

Bis zum Polterabend hat man meist schon so viel Zeit in die Hochzeitsplanung gesteckt, viel erlebt und steht kurz vor dem großen Tag. Da ist es einfach schön zwischendurch mit seinen Leuten all das zu feiern, was in den letzten Monaten organisiert und erreicht wurde.

Außerdem ist es immer schön eine Gelegenheit zu haben alle einzuladen und Zeit miteinander zu verbringen. Besonders im Sommer bietet es sich doch an einen Grillabend mit Familie und Freunden zu veranstalten. Zudem werden an einem Polterabend bestimmte Bräuche und Spiele gemacht, die das Eheleben beglücken sollen. Aber natürlich kostet die Hochzeit schon genug Geld und wenn das Budget überstrapaziert wurde überlegt man sich gern zweimal, ob man einen Polterabend feiern soll oder nicht. Denn der kostet ja auch nochmal ein bisschen was. Wann es sich die Organisation eines Polterabends lohnt und wie man ihn günstig umsetzt, erfahrt ihr deshalb in diesem Artikel.

Polterabend organisieren Tipps
Fingerfood ist für einen Polterabend völlig ausreichend ©Romanno/Shutterstock.com

Die Geschichte des Polterabends

Der Polterabend gilt als einer der ältesten und bekanntesten Bräuche. An einem solchen Abend werden Freunde, Verwandte, Bekannte, Nachbarn, Sportverein etc. eingeladen, um traditionsgemäß einen Tag vor der Hochzeit nochmal ausgelassen zu feiern. Eingeladen werden meist nicht nur die Hochzeitsgäste, sondern auch alte Bekannte, Schulkameraden, Arbeitskollegen und so weiter, die auf der Hochzeit nicht dabei sind. Es ist eine schöne Möglichkeit, um auch mit denen zu feiern und anzustoßen, die auf der Hochzeit nicht eingeladen sind.

In der Regel findet der Polterabend im Haus der Braut oder der Brauteltern statt. Die Gäste bringen Porzellan und Geschirr mit, um dieses dann kaputt zu schlagen. Die Scherben sollen dem Brautpaar Glück bringen und durch den Krach die bösen Geister vertreiben, die dem Glück der Ehe im Wege stehen könnten. Glas darf übrigens nicht zerschlagen werden, da das bekanntermaßen Unglück bringt.

Dem Brauch nach ist es auch Aufgabe des Brautpaares am Ende die Scherben zusammen zu kehren, da das eine gute Zusammenarbeit in der Ehe verspricht. Mittlerweile feiert man den Polterabend ein paar Tage oder einige Wochen vor der Hochzeit und nicht erst am Vorabend, da meist etwas ausgiebiger gefeiert und getrunken wird. Um Aufwand und Kosten zu sparen, kann man auch eine Kombination aus Polterabend und Hochzeit feiern: Eine sogenannte Polterhochzeit.

Eine Polterhochzeit ist die eher unkonventionelle Variante einer Hochzeit. Statt einem klassischen Hochzeitsmenü und eleganter Hochzeitsdekoration fällt alles etwas entspannter aus. Ein kaltes Buffet wird zum Beispiel angeboten, die Dekoration ist dezenter, die Hochzeit im allgemeinen offener gestaltet. Der Vorteil an einer Polterhochzeit ist, dass man sparen kann. In unserem Artikel zum effektiven Sparen bei der Hochzeitsplanung erfahrt ihr mehr zu dem Thema Polterhochzeit: Hochzeitsbudget effektiv einsetzen: So könnt ihr sparen!

Polterabend organisieren Brauch und Tradition
Zu einem Polterabend gehört reichlich Geschirr und Porzellan ©wernerimages 2018/Shutterstock.com

Einladungen zum Polterabend

Offizielle Einladungen müsst ihr zu einem Polterabend nicht vorbereiten und verschicken. Es gibt also keine offiziellen Einladungen wie bei der Hochzeitsfeier. Früher hat man über eine Anzeige in der regionalen Zeitung eingeladen. Heute macht man das eher weniger. Die Einladung erfolgt heute mehr über einen WhatsApp-Verteiler. Entweder versendet man private Nachrichten als Einladung oder gründet eine Whatsapp-Gruppe, um allen Bescheid zu geben, wann der Polterabend stattfindet.

Durch die offene und großzügige Gestaltung eines Polterabends sind sie meist sehr große Feiern zu denen sehr viel mehr Leute kommen als zur Hochzeit selbst. Einen Polterabend zu veranstalten lohnt sich daher umso mehr, wenn ihr mit Personen feiern möchtet, die ihr nicht zur Hochzeit einladen könnt oder möchtet.

Polterabend organisieren Whatsapp Einladung Hochzeit
Für einen Polterabend müsst ihr keine Einladungskarten machen ©Lyudvig Aristarhovich/Shutterstock.com

So lässt sich ein Polterabend gestalten

Polterabende sind in der Regel sehr leger/locker organisiert. Es gibt Fingerfood, Brötchen, Bratwurst und Pommes, Nudelsalate und ähnliche Speisen. Meistens finden sie im Rahmen einer Bierzeltgarnitur oder im Vereinsheim, Pfarrheim, auf einem Grillplatz oder im eigenen Garten statt. Statt Banketttische mit eleganter Tischdecke werden Stehtische und Gartengarnituren aufgestellt. Bei der Locationwahl solltet ihr darauf achten, dass Toiletten, fließendes Wasser und eine Küche vorhanden sind. Mehr Tipps in dieser Richtung könnt ihr in dem Artikel Gartenhochzeit nachlesen. Vieles in diesem Artikel gilt nämlich nicht nur für eine Hochzeit, sondern auch generell für die Organisation eines Events im Garten bzw. in den eigenen vier Wänden.

Polterabend organisieren poltern im Garten
Ein Polterabend lässt sich auch ganz einfach im Garten veranstalten ©nmphoto/Shutterstock.com

Musik auf einem Polterabend organisieren

Was die Musik auf einem Polterabend betrifft könnt ihr genauso planen wie bei der Hochzeit. Ihr könnt zwischen einem DJ oder einer Band wählen oder natürlich beides nehmen. Je nach Geschmack fällt das unterschiedlich aus. Der Unterschied zwischen Polterabend und Hochzeit ist bezüglich der Musik der, dass der DJ oder die Band direkt mit der Partymusik loslegen und so gut wie von Beginn an gefeiert und getanzt wird.

Polterabend organisieren Musik Party DJ
Auf einem Polterabend darf Partymusik nicht fehlen ©wideonet/Shutterstock.com

Günstigen Polterabend organisieren

Um einen tollen Polterabend organisieren zu können, müsst ihr euch kein Bein ausreißen. Ein Polterabend muss längst nicht so perfekt und detailliert geplant werden wie eine Hochzeit. Auf einem Polterabend geht es darum zu feiern. Was ihr dazu braucht ist eine Location. Ihr könnt das Vereinsheim oder Pfarrheim im Ort mieten, was wohl die preiswertere Variante ist, als in einer größeren Eventlocation zu feiern. Die günstigste Variante ist aber einfach zuhause im Garten zu feiern. Mit einer Zeltgarnitur, die man sich bei Bekannten leihen kann, sieht auch der eigene Garten gleich viel festlicher aus.

Auf einem Polterabend dekoriert man die Location eher weniger. Deshalb müsst ihr keineswegs extra Dekoration besorgen. Irgendwas hat man ja immer zuhause. Auf die Tische kann man ein paar Blümchen und Kerzen hinstellen und dann reicht das eigentlich auch schon völlig aus. Meistens wird die Verpflegung selbst bzw. von den Trauzeugen in die Hand genommen. Belegte Brötchen und Fingerfood sind völlig ausreichend. Und was die Musik angeht, da findet sich vielleicht jemand im Bekanntenkreis der hobbymäßig als DJ auflegt oder eine Anlage und eine Party Playlist bereitstellen kann.

Mehr braucht es auf einem Polterabend tatsächlich nicht. Aber nicht vergessen zu poltern, also die Eingeladenen darum bitten reichlich Geschirr mitzubringen! Ein Tipp noch: Legt eine Plane oder Ähnliches hin, bevor das Porzellan geworfen wird. Das erleichtert euch das Zusammenkehren und es bleiben keine Scherben zurück, in die man treten könnte.

Polterabend organisieren Spartipps
Fürs Polterabend organisieren muss gar nicht viel ausgegeben werden ©EmanueleCapoferri/Shutterstock.com

Wir hoffen, dass wir euch gut über das Polterabend organisieren informieren konnten und der Artikel euch bei der Planung eures Polterabends hilft. Solltet ihr noch Fragen haben könnt ihr uns sehr gern kontaktieren.

Liebe Grüße

Carina & Bella 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here