Hallo ihr Lieben und willkommen zurück auf meinem Blog. Ich gratuliere allen Bräuten und Brautpaaren, die sich in den letzten Wochen und Monaten das Ja-Wort gegeben haben! Ich hoffe ihr hattet alle eine wunderschöne Hochzeit 😊 Ganz häufig kommt nach der Hochzeit die Frage auf, was man mit seinem Brautkleid machen kann. Für die einen Bräute kommt kein Verkauf infrage, weil sie ihr Traumkleid unbedingt als Erinnerung aufbewahren möchte. Andere hingegen sind froh, wenn sie aus ihrem Kleid Geld machen können und den Erlös in die Flitterwochen, den Hausbau oder anderes investieren können.

Was mache ich mit meinem Brautkleid?

Um euch bei der Entscheidung, was ihr nach der Hochzeit mit eurem Hochzeitskleid machen sollt, behilflich zu sein, stelle ich euch fünf Ideen vor und vielleicht ist die ein oder andere Idee für euch die perfekte Lösung.

Brautkleid behalten und weitergeben

Wenn du eine Braut bist, für die der Verkauf des Kleides nicht infrage kommt und du dein Kleid lieber bis in alle Ewigkeit aufheben möchtest, sodass du es dir immer wieder anschauen kannst, dann solltest du folgendes bei der Aufbewahrung beachten. Nach der Hochzeit solltest du dein Brautkleid unbedingt in die professionelle Reinigung geben. Außerdem solltest du dir Tipps einholen, wie das Hochzeitskleid aufzubewahren ist, damit es so lange wie möglich in einem guten Zustand bleibt.

Du solltest dein Kleid niemals in Plastik aufbewahren, denn der Kunststoff schränkt die Atmungsaktivität des Brautkleides ein. Bei der Aufbewahrung solltest du dein Kleid vor Licht, Staub, Rauch, Feuchtigkeit, starke Temperaturschwankungen und mechanische Beschädigungen, wie ein Zerknittern oder Eindrücken schützen.

Der Vorteil einer Aufbewahrung ist, dass du dein Brautkleid noch in vielen Jahren deinen Freunden, Bekannten oder deinen Kindern zeigen kannst. Du kannst es jederzeit anziehen und dich wieder hineinfühlen, wie der schönste Tag deines Lebens war und wer weiß, vielleicht möchte deine Tochter dein Kleid tragen, wenn sie mal heiratet. In jedem Fall ist es eine schöne Erinnerung!

Brautkleid weitergeben
Macht einer anderen Braut mit eurem Hochzeitskleid eine Freude ©Dejan Dundjerski/Shutterstock.com

Brautkleid verkaufen

Wenn du nicht allzu sehr an deinem Brautkleid hängst kannst du es aber auch verkaufen. Damit könntest du vor allem einer anderen Braut eine Freude machen. Von dem Geld könnt ihr außerdem in weitere Zukunftsprojekte investieren. Mittlerweile gibt es einige Geschäfte, die gebrauchte Brautkleider ankaufen oder anmieten. So wird Bräuten mit einem Low Budget die Möglichkeit geboten ein teures Brautkleid günstiger zu erwerben. Hierzu kannst du gern mal in meinem vorherigen Blogbeitrag vorbeischauen. Dort stellt sich der Online Brautmodenshop Frankfurt „THE VOW EFFECT“ vor. Der Shop legt Wert auf Nachhaltigkeit und bietet deshalb gebrauchte Kleider zu moderaten Preisen an.

Brautkleid zu einem Alltagskleid umnähen lassen

Wie wäre es, wenn du dein Hochzeitskleid zu einem Alltagskleid umnähen lässt? So musst du dein Brautkleid weder hergeben, noch hängt es unberührt im Kleiderschrank. Natürlich kostet es ein paar Euro das Kleid zu einem Ball- oder Abendkleid umnähen zu lassen. Aber dafür kannst du es häufig tragen. Aus den Stoffen, der Spitze oder den Perlen lässt sich sicher ein zweites Traumkleid kreieren mit welchem du viel Freude auf Festlichkeiten haben kannst.

Brautkleid zum Abendkleid umnähen lassen
Bekommt euer zweites Traumkleid, indem ihr euer Brautkleid zum Abendkleid umnähen lasst ©Christopher Elwell/Shutterstock.com

After Wedding Shooting mit dem Brautkleid

Viele Brautpaare machen nach der Hochzeit nochmal ein After Wedding Shooting. Ein besonderes Shooting, welches auch Trash the Dress genannt wird. Dabei trägst du dein Hochzeitskleid nämlich wirklich zum letzten Mal. Was dabei rauskommt kann sich aber sehen lassen! Denn wenn man nicht aufpassen muss, ob das Kleid schmutzig wird, sind euch beim Shooting keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt damit beispielsweise ins Meer laufen und bei einem Sonnenuntergang einzigartige Fotos schießen lassen. Ihr könnt mit Farbbomben oder Feuer hantieren und eine künstlerische Serie von Hochzeitsfotos entstehen lassen. Mit gutem Gewissen könnt ihr euer Kleid dann danach entsorgen.

Tipps, wie ihr den richtigen Hochzeitsfotografen findet, könnt ihr hier nachlesen!

Brautkleid After Wedding Shooting
Nach dem After Wedding Shooting habt ihr euer Brautkleid voll und ganz ausgekostet ©IVASHstudio/Shutterstock.com

Brautkleid als Dekoration rahmen lassen

Da es aber nicht jedermanns Sache ist sein Kleid absichtlich zu zerstören 😀 könnt ihr euer Brautkleid auch rahmen lassen und in die Dekoration eurer Wohnung integrieren. Hierfür gibt es mittlerweile viele Anbieter, die Textilien einrahmen. Besonders im Schlafzimmer oder begehbaren Kleiderschrank ist es ein echter Hingucker, wenn euer Brautkleid in einem edlen Rahmen ausgestellt ist.

Brautkleid einrahmen lassen
Das Brautkleid ist doch viel zu schön, um es im Schrank hängen zu lassen ©Kovtun Anastasiia/Shutterstock.com

Das waren meine fünf Ideen, was ihr nach der Hochzeit mit eurem Hochzeitskleid machen könnt und ich hoffe ich konnte euch inspirieren. Wenn ihr noch weitere Idee habt, schreibt sie gern in die Kommentare. Ich bin sehr gespannt und freue mich davon zu lesen! 😊

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit eurem Kleid, ganz egal, was ihr damit macht, es hat sicherlich einen guten Zweck!

Wenn euch ein Thema ganz besonders interessiert und ihr euch Tipps einholen möchtet, schreibt gern in die Kommentare worüber ich als nächstes einen Blogbeitrag verfassen soll. Ich freue mich drauf! 😊

Weitere Hochzeitstipps findet ihr hier!


Liebe Grüße

Eure Carina

4 KOMMENTARE

  1. Super Beitrag, vielen Dank! Ich habe mit meiner Frau auch schon über das Thema Brautkleid gesprochen, da wir es beide sehr interessant finden. Im Internet habe ich dazu auch gute Seite gefunden.

  2. Ich habe mein Brautkleid nach der Hochzeit umändern lassen und durfte es ein zweites Mal bei der Hochzeit meiner kleinen Schwester tragen. Sie hatte es sich sogar so gewünscht.
    Ein paar der Gäste haben mein Kleid sogar wieder erkannt 😀 Ich hab es erst von einer Bekannten umfärben und dann bei Friske und Luebcke, einem Maßatelier in Erfurt, umnähen lasse. Sie haben es mir gekürzt und den Schnitt variiert.

    Ich finde es ganz toll dass mein Kleid noch eine Bestimmung bekommen und hat und ich habe es noch nie bereut. Zu so einem After Wedding Shooting könnte ich mich nicht hinreißen lassen, dafür wäre mir das Kleid zu schade 😀
    da blutet mir das Herz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here