Hallo ihr Lieben und willkommen zurück auf meinem Blog. Viele fragen sich was die Hochzeitsplaner Kosten eigentlich betragen, wenn man einen professionellen Hochzeitsplaner engagieren möchte. Den Gerüchten zufolge lohnt sich dies ja erst ab einem sehr hohen Hochzeitsbudget. Das stimmt zum Glück so nicht! Einen Hochzeitsplaner kann sich nämlich jeder leisten und lohnt sich immer dann, wenn das Brautpaar selbst keine Zeit oder keine Lust hat die Hochzeit von A bis Z zu organisieren.

Hochzeitsplaner Kosten individuell
Eure individuellen Wünsche und Erwartungen bestimmen den Preis des Hochzeitsplaners ©Kajohnwat Srikulthanakij/Shutterstock.com

Was betragen die Hochzeitsplaner Kosten wirklich?

Die Kosten für einen Hochzeitsplaner errechnen sich aus dem Konzept der jeweiligen Hochzeit. Der Betrag der Hochzeitsplaner Kosten ergeben sich aus den Wünschen und Vorstellungen des Brautpaars, die das Hochzeitsbudget beeinflussen. Die Größe der Hochzeitsgesellschaft bestimmt ebenfalls den Preis für einen Hochzeitsplaner.

Aber aufgepasst! Die Hochzeitsplaner Kosten richten sich nicht nach dem Aufwand, sondern nach eurem Hochzeitsbudget. Denn an dem Hochzeitsbudget orientiert sich ja schließlich der Aufwand. Es gibt natürlich auch Hochzeitsplaner mit einem Festpreis, aber meistens, auch bei uns, richtet sich der Preis für den Hochzeitsplaner prozentual an dem Hochzeitsbudget, woran der Aufwand gemessen werden kann.

Viele glauben, ein Hochzeitsplaner wird nur für gehobenere und luxuriösere Hochzeiten engagiert. Wieder andere glauben, sie können sich sowieso keinen Hochzeitsplaner leisten. Außerdem lohnt es sich doch eh nicht einen Hochzeitsplaner zu engagieren, wenn wir nur ein kleines Budget zu Verfügung haben. Aber stimmt das wirklich? Ich kläre euch jetzt auf, wie sich die Kosten für einen Wedding Planner zusammensetzen und wann es sich lohnt einen Hochzeitsplaner zu engagieren.

Hochzeitsplaner Kosten
Was kostet ein Hochzeitsplaner wirklich? ©Rawpixel.com/Shutterstock.com

1. Es gibt keinen Festpreis

Vorab muss ich sagen, dass man nicht pauschal sagen kann “so viel kostet es dich, wenn du dir einen Hochzeitsplaner ins Boot holst”, denn wie bei vielen anderen Dienstleistungen auch, kommt es ganz darauf an, wie du deine Hochzeit feiern möchtest.

Es gibt also keinen Festpreis, sondern es kommt auf das Hochzeitsbudget und die Personenanzahl an. Denn je nach Budget, werden unterschiedliche Erwartungen angestrebt und je nach Anzahl der Gäste ist der Aufwand der Planung höher oder niedriger. Bei mehr Gästen steigt natürlich das Budget, vor allem da Essen und Getränke teurer ausfallen.

Es kommt auch darauf an, wie viel bereits schon geplant wurde und für was der Hochzeitsplaner engagiert wird.

Hochzeitsplaner Kosten Gästeanzahl
Die Hochzeitsplaner Kosten richten sich auch nach der Gästeanzahl ©Ruslan_127/Shutterstock.com

2. Die Kosten für den Hochzeitsplaner sind individuell

Es gibt natürlich verschiedene Pakete bei einem Hochzeitsplaner. Zum einen gibt es die Komplettplanung. Dabei beginnt ihr gemeinsam mit dem Hochzeitsplaner bei Null und nehmt ihn für jeden Planungsbereich in Anspruch.

Das heißt jedoch nicht, dass ihr als Brautpaar das Zepter abgeben müsst und nichts mehr bestimmen dürft. Ganz im Gegenteil: Es ist eure Hochzeit! Das Brautpaar bestimmt in jedem Fall wo es lang geht. Der Hochzeitsplaner nimmt euch zwar die Arbeit ab, bringt Erfahrung und sein Dienstleisternetzwerk ein, um die optimalen Dienstleister zu vermitteln und Konzepte für eure Hochzeit zu erstellen, aber die Locationwahl, die Auswahl der Blumen oder die Tortenprobe liegen bei euch.

In der Regel gehen dann 10-20 Prozent des Hochzeitsbudgets an den Planer. Das hängt aber auch von der Region und dem Hochzeitsplaner selbst ab.

Bei Teilplanungen, wie dem Locationscout, einer Dienstleistervermittlung oder dem Zeremonienmeister ist das anders. Da gibt es natürlich einen preislichen Rahmen. Trotzdem kann man individuelle Angebote erhalten.

Jeder Hochzeitsplaner sollte bereit sein, individuelle Angebote zu erstellen, die dem Budget und den Erwartungen des Brautpaares entsprechen.

Hochzeitsplaner Kosten
Mit einem Hochzeitsplaner sind euch professionelle Dienstleister garantiert, die zu euch passen ©Evgenyrychko/Shutterstock.com

3. Hochzeitsplaner leistet Vorarbeit

Wenn man aus verschiedenen Gründen selbst nicht zu den DIY-Bräuten gehört, die ihre Hochzeit leidenschaftlich gern von Anfang bis Ende selbst planen, dann empfehle ich definitiv nicht an einem Hochzeitsplaner zu sparen. Vor allem wenn ihr nicht die nötige Zeit habt, um eure Hochzeit selbst zu planen, ist es sinnvoll in einen Wedding Planner zu investieren. Angefangen bei der Locationsuche und den Locationbesichtigungen.

Erst einmal herauszufinden, welche Location für eure Erwartungen, Personenanzahl, euer Budget etc. die passende ist, beansprucht Zeit. Die Besichtigung der in Frage kommenden Locations kostet ebenfalls Zeit. Ihr müsst bedenken, dass ihr längere Fahrtwege vor euch habt, die euch nicht nur Zeit, sondern auch Sprit und Nerven kosten. Wenn ihr dann drei, vier Locations besichtigt habt und noch nicht die passende dabei war, kann euch das enttäuschen.

Mit einem Wedding Planner würde euch das aufgrund seiner Locationexpertise erspart bleiben. Aber auch ein Hochzeitsplaner muss Recherche betreiben, Locations anfragen und gegebenenfalls vorab besichtigen. Letztendlich wird er euch die Locations, die in die engere Auswahl kommen, vorschlagen und mit euch gemeinsam besichtigen.

Hochzeitsplaner Kosten Locationsuche
Mit der Vorarbeit eines Hochzeitsplaner erspart ihr euch viel Planungszeit ©Santorines/Shutterstock.com

4. Hochzeitsplaner garantiert professionelle Dienstleister

Genauso ist es auch bei der Suche nach Hochzeitsdienstleistern wie Hochzeitsfotografen, Hochzeits-DJs, Dekorateuren, Konditoren und Anderen. Je nach Erwartung eurerseits kann die Suche nach passenden Dienstleistern einfacher und schneller abfolgen, wenn ihr das Dienstleisternetzwerk eines Hochzeitsplaners nutzt. So spart ihr euch wieder nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Geld welches ihr vielleicht in einen Dienstleister stecken würdet, bei dem das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht optimal ist.

Ein Wedding Planner kann euch Dienstleister empfehlen, mit denen er bereits gute Erfahrung gemacht hat. Außerdem wählt er nur die Dienstleister aus, die euren Erwartungen entsprechen würden. Auch hier lohnt es sich in einen Hochzeitsplaner zu investieren, weil ihr die Garantie habt, dass der Dienstleister professionelle Arbeit leistet.

Hochzeitsplaner Kosten professionelle Dienstleister
Ein Hochzeitsplaner garantiert euch professionelle Dienstleister ©jbooth.de

5. Nicht alle Leistungen müssen beansprucht werden

Nicht nur bei diesen beiden Planungspunkten, sondern auch bei vielen Weiteren ist es lohnenswert, einen Hochzeitsplaner zu engagieren. Wann es sinnvoll ist einen Hochzeitsplaner einzusetzen, könnt ihr in meinem Blogbeitrag “Wedding Planner: Wann ist ein Wedding Planner sinnvoll?” genauer nachlesen.

Zu guter Letzt möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ein Hochzeitsplaner seine Angebote immer individuell anpassen sollte und das ihr auch Teilleistungen in Anspruch nehmen könnt. Bei den Hochzeitsplaner Kosten kommt immer darauf an, wie ihr euch eure Hochzeit vorstellt. Daran könnt ihr messen, wann es günstiger ist einen Wedding Planner mit ins Boot zu holen. Pauschal kann man also nicht sagen, dass es teuer ist, in einen Hochzeitsplaner zu investieren, da es immer von euren persönlichen Wünschen für eure Hochzeit abhängt.

Hochzeitsplaner Kosten Teilleistungen
Ihr könnt auch nur Teilleistungen in Anspruch nehmen ©Evgenyrychko/Shutterstock.com

Mehr könnt ihr über die Hochzeitsplaner Kosten in meinem YouTube Video erfahren:

In meinem Blogbeitrag “Hochzeitsplaner Frankfurt: So findet ihr den Richtigen!” könnt ihr erfahren, worauf ihr noch achten solltet, um den perfekten Hochzeitsplaner für euch zu finden.

Solltet ihr Fragen zu den Hochzeitsplaner Kosten haben, könnt ihr mich gern kontaktieren. Ich freue mich auf euch und eure Nachrichten!

Liebe Grüße

Eure Carina

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here