Hallo ihr Lieben und willkommen zurück hier auf meinem Blog. Ich freue mich, dass euch das Thema
Außergewöhnliche Ideen für den Junggesellinnenabschied  interessiert.

Da ich meinen Blog abwechslungsreich halten möchte, kommt heute also ein Thema außerhalb der Hochzeitsplanug.

Auf Instagram sehe ich immer mehr Bilder von Junggesellinnenabschieden und ich muss feststellen, dass die meisten tatsächlich noch sehr klassisch sind.

Die Braut stellt sich auf die Zeil in Frankfurt und führt peinliche Aktionen durch und versucht dabei noch die Hochzeitskasse ein wenig zu füllen. Doch immer öfter erlebe ich, dass sich die wenigsten Bräute solch einen JGA wünschen. Andersherum gesagt: Der Trend zu außergewöhnlicheren Junggesellinnenabschieden, die der Tradition abweichen, steigt definitiv!

Daher möchte ich euch JGA-Organisatoren mal ein wenig auf die Sprünge helfen und tolle Ideen mit an die Hand geben 🙂

Kleiner Tipp noch an euch: Viele dieser Vorschläge könnt ihr auch verbinden. Ihr müsst euch also nicht nur für eine Aktivität entscheiden. Aber lest sebst:

Workshops

In der Regel finden die Junggesellinnenabschiede mit den besten Freundinnen statt. Um den Fokus an dem Tag nicht zu sehr auf die Braut, sondern eher auf die tolle Gruppe zu legen, kann man am Junggesellinnenabschied auch ein Workshop besuchen.

Es gibt mittlerweile interessante und natürlich hochzeitsbezogene Workshops.

 

Blumen Workshop

Junggesellinnenabschied Blumen Workshop
Ein Blumen-Workshop ist eine kreative Alternative zu einem klassischen Junggesellinnenabschied ©Agnes Kantaruk/Shutterstock.com

Wenn ihr beispielsweise Blumen mögt und gerne lernen möchtet wie man Blumen bindet, ist vielleicht solch ein Workshop etwas für euch. Je nach Angebot könnt ihr euch auch beispielsweise eigene Blumenkränze oder Blumenketten/-armbänder etc. binden.

Meistens werden solche Workshops von Floristen selbst angeboten, die die Zeit des Workshops individuell nach euren Wünschen gestalten.

Mein Tipp an euch: Legt den Blumen Workshop am besten an den Anfang des Tages (oder Wochenende – je nach dem wie lange der Junggesellinnenabschied geht). Zu Beginn des Tages habt ihr noch die Energie, euch in Ruhe hinzusetzen, zu lernen und kreativ zu werden. Außerdem könnt ihr dann die Blumenkränze für den Rest des Tages aufbehalten.

 

DIY Hochzeit Workshop

Junggesellinnenabschied Deko DIY
Bei einem DIY Workshop können tolle Sachen für die Hochzeit entstehen ©Agnes Kantaruk/Shutterstock.com

Ähnlich wie bei dem Blumenworkshop könnt ihr auch bei einem DIY Hochzeitsworkshop kreativ werden. Viele Bräute basteln bestimmte Dekoelemente oder zum Beispiel Gastgeschenke oder Namenskärtchen selber und haben auch sehr viel Spaß daran – wenn denn alles so wird wie man sich das vorgestellt hat. Dafür bieten mittlerweile einige Dienstleister – oftmals auch Floristen – ein DIY Workshop an, in dem ihr bestimmte Kleinigkeiten für die Hochzeit gemeinsam basteln könnt – mit der Garantie, dass es am Ende auch toll aussieht.

Ich bin selbst immer wieder erstaunt was Floristen für tolle Arrangements zaubern können.

Entspannung

Wenn ihr nicht die Unternehmungstypen seid, dann kann man den Junggesellinnenabschied auch entspannt verbringen.

 

Wellness-Wochenende

Zum Beispiel ganz klassisch mit einem Wellness Wochenende. Dafür muss man auch noch nicht mal weit fahren. Denn hier im Rhein-Main-Gebiet gibt es zahlreiche Hotels, die solch ein Wellness-Wochenende für Freundinnen anbieten und euch rundum verwöhnen.

Solch ein intensives Wochenende ist toll für eine Gruppe, die sich vielleicht eher selten in der Runde sieht und nicht so oft gemeinsam Zeit verbringt.

Make Up / Styling

Junggesellinnenabschied Styling Workshop
Ein Styling-Workshop könnt ihr als Auftakt zur darauffolgenden Party organisieren © Nina Buday/Shutterstock.com

Was ich auch unter dem Punkt Entspannung sehe, ist ein gemeinsamer Make-Up oder allgemein Styling Workshop. Entspannt es euch nicht auch, wenn eure Haare gestylt und euer Gesicht geschminkt werden? Ich genieße das immer total 🙂

Viele Brautstylisten bieten dies für einen Junggesellinnenabschied an. Oftmals wird solch ein Angebot auch als Auftakt für die darauffolgende Party genutzt. So ist jeder garantiert top gestylt für einen unvergesslichen Abend. Wie wär’s wenn ihr nach dem Styling noch eure selbst gebundenen Blumenkränze aufsetzt? 😉

Abenteuer

Ist euch das alles noch zu langweilig? Dann schaut mal hier unter dem Pnkt “Abenteuer”, ob etwas passendes für eure Freundin dabei ist:

 

Disneyland

Ist die Braut ein Disney-Fan oder reist sie gerne nach Paris – die Stadt der Liebe? 🙂

Das Disneyland ist auch ein perfekter und abenteuerlicher Ort, um den Junggesellinnenabschied mit den besten Freundinnen zu verbringen. Wenn es das Zeitkontingent und das Budget zulässt, würde ich euch empfehlen, ein komplettes Wochenende dort zu bleiben.

Es gibt im Disneyland nicht nur viel zu sehen, sondern ist es auch sehr stressig, die An- und Abreise mit dem Junggesellinnenabschied auf einen Tag zu legen. Zudem wollt ihr doch bestimmt mindestens einen gemeinsamen Abend bzw. eine gemeinsame Nacht verbringen.

Städtetrip

Wer kein Disney-Fan ist, trotzdem aber gerne in andere Städte reist, der wird vielleicht ein klassischer Städtetrip mögen.

Auch hier wieder der Tipp: Um den Junggesellinnenabschied nicht mit einer langweiligen Städteführung zu verbringen – verbindet meine hier aufgelisteten Ideen doch einfach.

Wie wär’s mit einem coolen Workshop in Prag oder ein Wellnesswochenende in Erding?

 

Partyabend in der Limousine

Natürlich darf bei diesem Blogbeitrag der klassische Partyabend in der Limousine nicht fehlen. Wenn die Braut eine echte Partymaus ist und auf gut deutsch mal so richtig die Sau rauslassen möchte, dann sucht einen coolen Club raus und ab in die Limousine 😉

 

Escape Room

Im Falle eines kleineren Budgets, wird der Junggesellinnenabschied auch mit einem Abstecher in ein Escape Room zum unvergesslichen Tag. Wer noch nie davon gehört hat:

Bei Escape Room werdet ihr als Gruppe in einen Raum “gesperrt” und müsst ein Krimi oder ein Rätsel lösen, um wieder befreit zu werden. Hier ist eindeutig Teamwork gefragt. Bei den meisten Spielen habt ihr 60 Minuten dafür Zeit.

 

Erinnerung

Fotoshooting

Der krönende Abschluss macht das Fotoshooting! Meiner Meinung nach passt das in jeden Junggesellinnenabeschied. Um die selbstgemachten Blumenkränze oder den Städteaufenthalt in tollen Bildern festzuhalten, könnt ihr euch auch noch für ein professionelles Fotoshooting entscheiden.

Wer eine Schippe drauflegen möchte, kann auch einen Videografen engagieren, der euch den ganzen Tag oder für ein paar Stunden mit der Kamera begleitet. Im Nachhinein habt ihr dann noch eine lebhaftere Erinnerung in Form von bewegten Bildern 🙂

 

Egal für welche Aktivität sich deine Freunde oder der JGA-Organisator entscheiden, sie haben sich Gedanken gemacht und Zeit für dich genommen – ist das allein nicht schon das Schönste? Meiner Meinung nach unbezahlbar 🙂

 

Ich hoffe ich könnte euch JGA-Organisatoren ein wenig inspirieren und vielleicht war ja schon das passende dabei.

Da es natürlich noch viiiiiiiiel mehr Ideen für den Junggesellinnenabeschied gibt, werde ich den Artikel immer wieder mit neuen Anregungen ergänzen. Ein zweiter Besuch lohnt sich also 🙂

 

Bis zum nächsten Mal und schon mal viel Spaß beim Organisieren des JGA’s

 

Bis bald!

Eure Carina

2 KOMMENTARE

  1. Für einen Wellness & Spa Junggesellinen-Abschied würde ich (habe ich mit zwei Freundinnen gemacht) vielleicht auch mal einen „Spa-Ausflug“ empfehlen. Warum also in die Ferne schweifen, wenn die guten Hotels und Oasen im Grunde direkt vor der Haustür liegen.das Lundenbergsand (http://hotel-lundenbergsand.de/) in Husum kann ich da z.b. empfehlen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here