Hallo ihr Lieben und ich begrüße euch im neuen Jahr zurück auf meinem Blog. Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr 2019 und das alle eure Pläne für dieses Jahr in Erfüllung gehen. Um den schon planenden Bräuten von euch und den neuen Bräuten, die vielleicht einen wunderschönen Antrag unterm Weihnachtsbaum oder in der Silvesternacht bekommen haben, den Einstieg in die Hochzeitsplanung einfach zu machen, möchte ich euch die 3 wichtigen Basics der Hochzeitsplanung vorstellen.

So wird die Hochzeitsplanung einfach!

Diese 3 Säulen der Hochzeitsplanung bestehen aus einer guten Grundlage für die Umsetzung der Planung, einer optimalen Dienstleisterauswahl und aus dem Setzen von Prioritäten. Worauf ihr bei diesen drei Planungspunkten achten solltet, erfahrt ihr jetzt:

Säulen der Hochzeitsplanung Heiratsantrag Weihnachten
Wer hat an Weihnachten einen Heiratsantrag bekommen? ©Dmytro Zinkevych/Shutterstock.com

Hochzeitsplanung mit guter Grundlage vereinfachen

Eine gute Grundlage für die Umsetzung der Planung setzt man ganz zu Beginn. Besprecht mit eurem Verlobten am Anfang wo, wann, wie groß, in welcher Art von Location ihr heiraten möchtet und euer Budget.

HochzSobald ihr einen Rahmen festgelegt habt ist es viel einfacher die weiteren Schritte der Hochzeitsplanung anzugehen. Als nächstes wären dann die Planung des Budget- und Zeitplans an der Reihe. Besprecht mit eurem Verlobten, wie ihr das Budget für eure Hochzeit einteilen möchtet, müsst und könnt. Und legt einen Zeitplan fest, wann ihr euch um welchen Planungspunkt kümmern möchtet.

Mehr zu dem Thema findet ihr hier: Die ersten sechs Schritte der Hochzeitsplanung

Säulen der Hochzeitsplanung Checkliste
Säulen der Hochzeitsplanung: Den ersten Rahmen der Traumhochzeit schaffen ©Prostock-studio/Shutterstock.com

Wenn sowohl das Budget geplant ist und der Zeitplan steht, könnt ihr euch auf die Locationsuche begeben. Die Location ist eine absolute Planungsgrundlage. Erst wenn die Location ausgewählt wurde, ist der Rahmen für die weitere Planung gegeben. Versteift euch deshalb nicht auf den Budgetplan den ihr euch gemacht habt, der kann sich natürlich noch im Laufe der Planung ändern.

Aber ohne einen Plan ins Ungewisse zu organisieren kann letztendlich zu Schwierigkeiten und Diskussionen führen und vor allem eure Hochzeitsplanung verzögern. Nachdem ihr aber eine passende Location gefunden habt, seid ihr eurer Traumhochzeit schon mal einen großen Schritt näher gekommen. Der Termin ist fix, die Gegebenheiten für viele weitere Planungspunkte, wie zum Beispiel die Dekoration sind bekannt und es kann weitergehen.

Mehr zur Locationsuche könnt ihr hier nachlesen: So findet ihr die richtige Location!

Wie geht es nach der Buchung der Location weiter? Das erfahrt ihr hier: Location gebucht! Diese Schritte kommen danach!

Spartipps habe ich in diesem Artikel Hochzeitsbudget effektiv einsetzen und in diesem Artikel Mit einem kleinen Hochzeitsbudget zur Traumhochzeit für euch!

Säulen der Hochzeitsplanung To Dos
Hochzeitsplanung einfach: Budget und Zeitplan sind eine wichtige Voraussetzung für die Hochzeitsplanung ©Prostock-studio/Shutterstock.com

Die optimale Dienstleisterauswahl

Der zweite Punkt der zu den 3 Säulen der Hochzeitsplanung gehört ist die optimale Auswahl von Dienstleistern. Zuerst solltet ihr die Dienstleister buchen, die nur einmal verfügbar sind. Das sind zum Beispiel der Fotograf, der Trauredner und der DJ. Bei der Auswahl eurer Hochzeitsdienstleister empfehle ich euch, immer auf euer Bauchgefühl zu hören. Euch sollte definitiv bewusst sein, dass ein Dienstleister einen großen Teil eurer Hochzeit ausmachen kann. Zum Beispiel begleitet euch ein Fotograf vom Getting Ready bis zum Hochzeitstanz und ist den ganzen Tag an eurer Seite.

Säulen der Hochzeitsplanung Dienstleister Videograf
Kümmert euch zuerst um die Dienstleister, die nur einmal verfügbar sind ©meatbull/Shutterstock.com

Der DJ sorgt für die Stimmung und den Höhepunkt am Abend auf der Hochzeitsparty, weshalb ihr und eure Gäste mit ihm auf einer Wellenlänge sein solltet. Das Catering beispielsweise, das nicht nur für gute Speisen zuständig ist, serviert eure Gäste mit dem Menü oder Buffet und sollte daher ein freundliches und passendes Personal für eure Hochzeit mitbringen. Der Trauredner ist derjenige der eure Liebe zueinander vor all euren Liebsten in Worte fasst und besiegelt.

Achtet bei den Dienstleistern und vor allem bei den euch am wichtigsten Hochzeitsdienstleistern nicht primär auf den Preis oder die Verfügbarkeit, sondern entscheidet nach eurem Bauchgefühl. Deshalb ist es auch wichtig, um nochmal auf den Zeitplan zurückzukommen, dass ihr euch bei der Planung des Zeitmanagements schon bewusst macht, welche Dienstleister ihr zuerst ansteuert, damit ihr auch genau den Dienstleister bekommt, den ihr euch wünscht. Das richtige Management macht die Hochzeitsplanung einfach.

Säulen der Hochzeitsplanung Hochzeitsdienstleister
Bei der Auswahl der richtigen Hochzeitsdienstleister muss das Bauchgefühl stimmen ©SunKids/Shutterstock.com

Einfache Hochzeitsplanung: Die richtigen Prioritäten setzen

Und damit sind wir auch schon beim dritten Punkt der 3 wichtigen Basics der Hochzeitsplanung. Euch soll die Hochzeitsplanung einfach gemacht, indem ihr eure Prioritäten richtig setzt. Aus den ersten beiden Punkten ging ja schon ein bisschen hervor, was vor allem am Anfang der Hochzeitsplanung wichtig ist. Zum einen ist das den Rahmen für eure Traumhochzeit zu schaffen, einen Budgetplan und einen Zeitplan aufzustellen und die passenden Dienstleister für eure Hochzeit zu buchen.

Säulen der Hochzeitsplanung Hochzeitslocation
Säulen der Hochzeitsplanung: Prioritäten setzen! Wie wichtig ist euch die Location? ©IVASHstudio/Shutterstock.com

Es gibt noch so viel “Klimbims” rund um die Hochzeit, das natürlich auch nicht vergessen werden darf. Das sind kleinere Dekoelemente, Wedding Wands, Wedding Bubbles, Gastgeschenke und so weiter. Aber alles Schritt für Schritt. Bei der ganzen Planung sollte man aber nicht vergessen worum es bei einer Hochzeit geht. Die Hochzeitsplanung wird einfacher, wenn es nicht vordergründig darum geht das perfekte Event zu schaffen, dass all eure Gäste vor Neid platzen lässt. Nein!

Es geht darum, dass ihr eure Liebe zueinander mit einem für euch perfekten Tag besiegelt, der unvergesslich wird. Dabei könnt ihr es natürlich nicht jedem Gast recht machen und alle Ideen, die euch während eurer Planung von der Familie, Freunden und Bekannten zugetragen werden, berücksichtigen. Umso wichtiger ist deshalb schon zu Beginn der Planung zu klären, was euch besonders wichtig ist. Ist es das Hochzeitsessen, die Musik, die Dekoration…?

Auch in Hinblick auf die Budgetplanung sollten diese Punkte unter euch als Brautpaar besprochen sein. Und vor allem in Hinblick darauf, dass ihr euch einig seid und gegenüber anderen selbstsicher seid. Wenn ihr wisst was ihr wollt, kann euch da keiner mehr reinreden. Es ist eure Hochzeit, euer unvergesslicher Tag und da entscheidet nur ihr!

Ich hoffe ich konnte euch mit den 3 wichtigen Basics Hochzeitsplanung weiterhelfen und euch die Hochzeitsplanung einfacher machen! Ich freue mich über euer Feedback!

Säulen der Hochzeitsplanung Hochzeit silvester
Es ist eure Hochzeit und euer unvergesslicher Tag ©vladee/Shutterstock.com

Meine Neujahrsaktion: Heiraten mit Hochzeitsplaner zum halben Preis

Wenn ihr eine der Bräute seid die sich unbedingt einen Hochzeitsplaner an ihrer Seite wünschen UND ein kleinen Geldbeutel für eure Traumhochzeit habt, dann ist das eure Chance mich als Hochzeitsplanerin für eine Komplettplanung zum halben Preis zu ergattern. Zum halben Preis bedeutet, dass das Honorar, das regulär zu zahlen wäre, um 50% günstiger für euch wird. Das reguläre Honorar ist abhängig von der Höhe eures Budgets und dieses halbiert sich bei der Neujahrsaktion.

Bis zum 6. Januar könnt ihr euch mit einer Nachricht bei mir melden, um nähere Informationen zu erhalten oder zuzuschlagen. Jedoch müsst ihr schnell sein, da nur die ersten drei Bräute dieses Schnäppchen für sich gewinnen können. So günstig war heiraten wirklich noch nie!

Säulen der Hochzeitsplanung Hochzeit Budget
Die Neujahrsaktion für das kleine Hochzeitsbudget ©illustrissima/Shutterstock.com

Ich freue mich auf eure Nachrichten und schreibt mir gern wenn ihr Fragen zu der Neujahrsaktion habt! Weitere Infos erhaltet ihr auch auf meinem Instagramprofil und auch dort könnt ihr mich sehr gern kontaktieren.

Ich wünsche euch einen guten Start in das neue Jahr!

Eure Carina 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here