Hallo ihr Lieben und willkommen zurück auf meinem Blog. Der Brauch der seit über 350 Jahren auf Hochzeiten gepflegt wird ist es Gastgeschenke zu machen. Heute jedoch sollen die Gastgeschenke besonders originell und persönlich sein. Schöne Gastgeschenke vorzubereiten ist ein besonders schöner Brauch, unterstützt die Dekoration auf der Hochzeit und sorgt dafür, dass eure Gäste für immer an eure Hochzeit erinnert werden. Deshalb sind Ideen gefragt!

Gastgeschenke für die Hochzeit: 12 Ideen!

Preislich solltet ihr es allerdings bei den Gastgeschenken nicht übertreiben, da die Gäste ja bereits die Einladung als Geschenk sehen können und den ganzen Tag versorgt werden. Bei beispielsweise 100 Gästen kann es bei mehr als drei Euro pro Gast schnell den Rahmen sprengen. Deshalb sind die Gastgeschenke Ideen die ich euch vorstellen möchte, auch nicht teuer und ganz einfach selbst zu machen.

Weitere Spartipps findet ihr in meinem Blogbeitrag Spartipps: Mit kleinem Hochzeitsbudget effektiv sparen

Die süße Aufmerksamkeit

Das wohl einfachste Gastgeschenk ist, etwas Süßes, wie Pralinen, Mandeln oder Macarons schön zu verpacken und auf den Plätzen zu dekorieren. Es ist eine kleine Aufmerksamkeit, die zwar eher unpersönlich ist, aber dennoch sicher jedem eine Freude bereitet. Umso mehr Kreativität in die Verpackung und Dekorierung der kleinen süßen Aufmerksamkeit reinsteckt, desto persönlicher ist das Gastgeschenk. Beispielsweise könnt ihr ein Foto von euch darauf kleben, das könnte man als Sticker ausdrucken lassen, sodass man sie ganz einfach darauf befestigen kann. Ihr könnt aber auch einen persönlichen Spruch drauf drucken. In der Hinsicht sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Gastgeschenke selbst gebacken
Mit selbstgemachten Keksen macht man jedem eine Freude ©Civil/Shutterstock.com

Die Süßigkeiten die ihr dabei verwendet können Pralinen sein, Ferrero Küsschen oder Rocher, ein Täfelchen Schokolade, die es auch in Herzform gibt, selbstgemachte Cake Pops, Gummibärchen, deren Verpackung ihr bei Onlineshops personalisieren könnt, eine selbstgemachte Mini-Konfitüre, Cupcakes oder Macarons. Es gibt wirklich unendlich viele Möglichkeiten. In welchem Umfang das Ganze ausfällt, hängt ganz davon ab, wie viele Gäste ihr habt und wie viel ihr pro Person ausgeben möchtet.

Ein ganz traditionelles süßes Gastgeschenk, das heute noch in Frankreich, Griechenland, Italien, Spanien und anderen europäischen Ländern gepflegt wird sind die Hochzeitsmandeln. Die sehen im Organza-Beutel nicht nur schön aus, sondern haben auch eine tolle Bedeutung. Sie stehen für Glück, Gesundheit, Wohlstand, Kinder und ein langes Leben und sind mit für etwas mehr als einen Euro pro Gast ein ausreichendes Gastgeschenk. Besonders wenn ihr eine große Hochzeitsgesellschaft habt, kann dieses Gastgeschenk eine gute Idee sein.

Gastgeschenke Hochzeitsmandeln
Die Hochzeitsmandeln sind traditionell, haben Bedeutung und sind günstig ©Robyn Mackenzie/Shutterstock.com

Ein edler Tropfen für die Gäste

Ein kleiner edler Tropfen, wie eine Flasche Likör, Sekt oder Whiskey in Miniformat kann eine elegante kleine Aufmerksamkeit für eure Gäste sein. Besonders persönlich könnt ihr sie gestalten, wenn ihr den Aufdruck der Flasche mit euren Initialen bedrucken lasst. Bei einer gewissen Anzahl an Gästen kann das allerdings im Gesamten eine etwas teurere Angelegenheit werden. Ihr könnt das Ganze aber auch aufteilen. Die Herren bekommen einen edlen Tropfen und die Damen leckere Pralinen. In einer schönen Verpackung machen die Gastgeschenke richtig was her. Bei der Verpackung könnt ihr auch euer Hochzeitsmotto noch einmal unterstreichen und die Gastgeschenke als Dekoelement einbringen.

Gastgeschenke Verpackung
Ein edler Tropfen für die Herren und Pralinen für die Damen ©KateK/Shutterstock.com

Themenbezogene Gastgeschenke zur Hochzeit

Gastgeschenk für die heißen Sommertage

Ihr heiratet an einem heißen Tag im Hochsommer? Optimal wäre da ein Mini-Ventilator für die Männer und ein eleganter Fächer für die Frauen. Die Fächer gibt es sogar schon für ein paar Cent in Online-Shops. Auch diese nützlichen Accessoires lassen sich schon verpacken und personalisieren.

Geschenke für den Hochzeitstanz

Ganz häufig sieht man auch Wunderkerzen auf den Plätzen liegen, die in einer Hülle stecken, mit einem romantischen Spruch verziert sind und auf die Verwendung beim Hochzeitstanz hinweisen.

Gastgeschenke als Erinnerung an die Hochzeit

Eine tolle Alternative zu den materiellen Gastgeschenken ist eine Fotobox oder Polaroidkamera, die die Gäste zusammen mit euch nutzen können, um wundervolle Fotos an eurer Hochzeit zu machen. Die Fotos können bei einer Fotobox beliebig oft sofort ausgedruckt werden und von den Gästen mit nach Hause genommen werden oder in eurem Gästebuch verewigen.

Geschenke als Erinnerung an eure Lovestory

Mit ein bisschen Kreativität werden euch viele persönliche Gastgeschenke einfallen, die ihr ganz einfach selbst machen könnt. Vielleicht habt ihr euch in einem gemeinsamen Urlaub verlobt und habt den Sand vom Strand mit nach hause genommen. Den könntet ihr zusammen mit ein paar Muscheln in kleine Gläschen abfüllen. So hat jeder Gast eine kleine Erinnerung an eure Liebesgeschichte.

Gastgeschenke Verlobung Sand
Auch ein Gastgeschenk kann sehr persönlich und emotional gestaltet werden ©Kerdkanno/shutterstock.com

Traditionelle Bräuche und Gastgeschenke

Blumensamen verschenken

Neben den Hochzeitsmandeln gibt es noch den Brauch Tütchen oder Glasröhrchen mit Blumensamen als Gastgeschenke zu befüllen. Vor allem bei einer Gartenhochzeit im Frühling oder im Sommer bietet sich diese Gastgeschenke Idee an. Auf die Tütchen könnt ihr dann noch etwas schönes wie “Lasst Liebe wachsen” schreiben.

Aufwendige Selfmade Gastgeschenke

Etwas aufwendiger in der Planung und auch etwas teurer sind Gastgeschenke wie Schlüsselanhänger, Kerzen, Armbänder, Magnete, Seife oder ein Bild mit dem jeweiligen Gast in einem kleinen Bilderrahmen. Diese könnt ihr allerdings sehr persönlich gestalten und eure Gäste haben lange etwas von diesem Gastgeschenk.

Selbstgemachte Marmelade

Wie wäre es denn mit einer selbstgemachten Marmelade? Besonders wenn eure Hochzeit ohnehin schon unter dem Motto Do-it-yourself steht, es vielleicht selbstgemachtes Essen gibt oder ihr bekannt dafür seid, gern zu kochen, ist eine selbstgemachte Marmelade ein super schönes und persönliches Geschenk. Ihr könnt sie in Mini-Einmachgläsern einfüllen und hübsch verpacken. Ich verspreche euch, eure Gäste werden es beim Frühstück am nächsten Morgen genießen und die Hochzeit gern noch einmal Revue passieren lassen.

Gastgeschenke selbstgemachte Marmelade
Eine selbstgemachte Marmelade als Gastgeschenk ist zwar klein, aber fein ©Happy image/Shutterstock.com

Personalisierte Magnete

Besonders bei den Magneten könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen! Ihr könnt sie mit einem Foto von euch bedrucken lassen, mit einem Foto von einem Ort oder Anderem das euch verbindet, oder mit einem schönen Spruch bedrucken lassen und den Magnet passend zum Hochzeitsmotto verzieren. Ihr könntet das auch als richtigen Programmpunkt mit aufnehmen, die Gäste ihre Magnete selbst gestalten lassen und die Utensilien dafür zur Verfügung stellen. Das könnte dann auch ein Foto von euch als Sticker sein. Eure Gäste können den Magneten dann zuhause an den Kühlschrank pinnen und werden eure tolle Hochzeit nie vergessen.

Selbstgemachte Seife

Eine himmlisch duftende Seife kann eine tolle Erinnerung an eure Hochzeit sein. Für eine selbstgemachte Peeling-Seife braucht ihr nur vier Zutaten: Kernseife, Kokoscreme oder Kokosöl, Kokosmilch, zarte Haferflocken (oder körniges Meersalz). Das Ganze könnt ihr mit einer Lebensmittelfarbe eurer Wahl anrühren. Mit einem Stempel könnt ihr dann noch zur Personalisierung eure Initialen oder einen schönen Spruch eingravieren und schön verpacken.

Gastgeschenke selbstgemachte Seife
Mit einer selbstgemachten Seife nehmen die Gäste den schönen Duft eurer Hochzeit mit nach Hause ©otabalyuk/Shutterstock.com

Allein die Geste zählt

Seid ihr nicht die Kreativität in Person ist das überhaupt nicht schlimm. Allein, dass ihr daran gedacht habt euren Gästen noch eine kleine Aufmerksamkeit als Dank zu überreichen und ihnen eine Erinnerung an den Tag mit nach Hause zu geben, zählt. Schenkt euren Gästen also das was ihr toll findet und macht euch keine Gedanken, wenn das nicht so besonders süß gestaltet ist. Ihr könnt die Gastgeschenke auch in einfachen Papptütchen aufbewahren und mit einem schönen Sticker verschließen.

Gastgeschenke DIY
Ein Gastgeschenk sieht allein schon durch seine Bedeutung toll aus ©Shunevych Serhii/shutterstock.com

Gastgeschenke für die Kinder auf der Hochzeit

Auch den kleinen Gästen könnt ihr eine Freude machen und eine Kleinigkeit für sie vorbereiten, die sie sich am Ende des Tages als Erinnerung mit nach Hause nehmen können. Außerdem werden sie sicher den ganzen Tag damit Spaß haben und sich damit beschäftigen. Ihr könnt beispielsweise jedem Kind ein Malset mit ein paar Stiften und hochzeitlichen Vorlagen vorbereiten. Von Seifenblasen sind Kinder auch ungemein begeistert. Ganz schlicht und einfach könnt ihr auch etwas Süßes zurecht machen oder Knicklichter verteilen. Die Seifenblasen und Knicklichter können übrigens sehr schöne Accessoires für Hochzeitsbilder sein.

Tipp: Die Gastgeschenke kann man auch mit den Namenskärtchen auf den Tischen verbinden. Hängt oder klebt ein Namensschildchen an das Gastgeschenk oder personalisiert es durch eine Gravur oder einen Schriftzug.

Ich hoffe, ich konnte euch für die Vorbereitung eurer Gastgeschenke inspirieren! 🙂

Allgemeine Tipps für eure Hochzeitplanung findet ihr in meinem Blogbeitrag Hochzeitstipp: 30 Hochzeitstipps, die ihr kennen müsst!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei der Umsetzung einer dieser Ideen und bei der weiteren Planung eurer Hochzeit!

Wenn ihr eure Hochzeit komplett selbst planen solltet, könnt ihr gern mal bei meinem Blogbeitrag Hochzeit selbst planen: So klappt es mit eurer DIY Hochzeit! vorbeischauen.

Eure Carina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here