Nicht jedes Brautpaar feiert seine Hochzeit in großem Rahmen in einer auswärtigen Location mit einer riesengroßen Hochzeitsgesellschaft. Das lohnt sich nicht für jedes Brautpaar. Viele Brautpaare mögen es, ihren Hochzeitstag ganz gemütlich und privat mit ihren engsten Freunden und der Familie zu feiern. Wie geht das besser als in den eigenen vier Wänden eine Gartenhochzeit zu feiern?

So klappts mit der Gartenhochzeit!

Bei solchen Mini-Weddings, wie es aktuell im Trend ist, lohnt es sich nicht immer eine teure Location anzumieten. Vor allem, wenn man einen tollen großen Garten zuhause oder im Heimatort zur Verfügung hat, bietet es sich an eine schöne Gartenhochzeit zu feiern und sich die Kosten für die Miete einer Hochzeitslocation zu sparen. Generell ist es ein riesigen Vorteil, dass ihr in eurer Kreativität, was die Dekoration und sonstige Gestaltung angeht, viel freier seid.

Gartenhochzeit Mini Wedding
Mehr und mehr ist es zum Trend geworden eine besonders private Mini-Wedding zu feiern ©sirtravelalot/Shutterstock.com

Vorteil einer Hochzeit im eigenen Garten: Geringere Kosten

Der große Vorteil ist, dass man sich viel Geld für die Location sparen kann. Es fallen keine Mietkosten und Servicekosten seitens der Location an. Für viele Selbstplaner mit einem Low-Budget ist das besonders toll, da viel Geld in andere Punkte der Hochzeitsplanung eingesetzt werden kann.

Solche Sachen wie Stuhlhussen, Mobiliar wie Tische und Stühle, Tischdecken, Dekoration und Blumenarrangements sind bei einer Hochzeit im eigenen Garten eher zweitrangig. So spart ihr euch auch hier Leihgebühren und Reinigungsgebühren. Aber selbst wenn ihr euch etwas leihen solltet, dann ist das für eine geringere Anzahl an Gästen erstens günstiger und zweitens leichter zu organisieren, als wenn ihr eine große Hochzeitsgesellschaft habt und höhere Stückzahlen von etwas braucht.

Hochzeit im eigenen Garten Limobar
Selbstgemachte Limonaden sind für eine Hochzeit im eigenen Garten eine tolle Idee ©blackliz/Shutterstock.com

Wie groß muss der Garten für eine Hochzeitsfeier sein?

Zu beachten ist, dass euer Garten groß genug ist bzw. dass der Grundriss des Gartens passt. Euer Garten muss nicht nur groß genug für die Gästeanzahl und die Tische sein, sondern auch für weitere Programmpunkte eurer Hochzeit muss der Garten Platz bieten. Beispielsweise für die Tanzfläche, den Sektempfang, für das Catering, für ein Buffet, eine Candybar und eventuell für die freie Trauung.

Um den Bereich für Programmpunkte abgrenzen zu können, sollte euer Garten einen passenden Grundriss haben. Für das Catering zum Beispiel bietet es sich an ein Zelt aufzubauen, um die Speisen auch vor möglichen Regenschauern oder Mücken und Fliegen zu schützen. Auch die Technik sollte überdacht sein und auf einem trockenen Boden aufgebaut sein. Achtet daher darauf, dass die Musikanlage und das DJ-Pult entweder in einem Zelt oder unter dem Terrassendach oder ähnlichem aufgebaut werden.

Hochzeit im eigenen Garten Freie Trauung
Bedenkt, dass euer Garten für die Anzahl der Gäste und andere Programmpunkte groß genug sein sollte ©Jacob Lund/Shutterstock.com

Untergrund und festliche Gartenmöbel

Es ist wichtig, dass ihr darauf achtet, dass eure Wiese eine gute Beschaffenheit hat. Wenn sie zu weich ist, könnte es passieren, dass man mit den Schuhen und Stühlen einsinkt. Falls ihr dafür sorgen müsst, dass der Boden ebenmäßiger und fest ist, empfehle ich euch eine Rasenabdeckung, die auch mobiles Bodensystem genannt wird.

So einen Eventboden kann man sich bei verschiedenen Anbietern ausleihen. Hier könnt ihr einfach mal eure Kontakte spielen lassen.

Wenn ihr eine große Terrasse habt, habt ihr dieses Problem nicht. Ihr solltet allerdings bei der Feier auf einer Terrasse darauf achten, dass sich womöglich nicht alles dort abspielen kann. Das heißt Buffet, Tanzfläche und Anderes müssen trotzdem auf der Gesamtfläche des Gartens verteilt werden.

Gartenhochzeit Organisation
Überprüft ob die Bodenbeschaffenheit für eine Gartenhochzeit geeignet ist ©Alex Gukalov/Shutterstock.com

Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass euer Garten, Haus und eure Terrasse mit vielen Menschen gefüllt sein werden. Es sollte daher alles etwas großzügiger aufgebaut sein, damit eure Gäste noch Bewegungsfreiheit haben.

Zur Bodensituation lässt sich noch empfehlen, vor allem den weiblichen Gästen bezüglich hoher Schuhe Bescheid zu geben.

Auch Gartenmöbel kann man in den verschiedensten Designs ausleihen. Je nachdem wie groß eure Hochzeitsgesellschaft ist, bietet es sich an eine einheitliche Gartengarnitur bei einem Verleih zu besorgen.

Lichtquellen und Stromanschluss im Garten

Abends wird es dunkel, das darf man nicht vergessen. Denn nicht wie in den Hochzeitslocations, sind zuhause in den privaten Gärten in der Regel keine Lampen vorhanden. Kümmert euch deshalb darum, dass ihr genügend Lichtquellen habt, die ihr für euer Programm, das Essen und so weiter benötigt. Mit Laternen, Lampions und Lichterketten könnt ihr in eurem Garten für die perfekten Lichtverhältnisse und eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen.

Gartenhochzeit
Lichterketten und Lampions sorgen für eine gemütliche Atmosphäre am Abend ©Pitchaporn Kengluang/Shutterstock.com

Besonders für die Musik benötigt ihr einen Stromanschluss im Garten. Hierfür müsst ihr darauf achten, dass eure Verlängerungskabel ausreichen. Falls ihr eine Band oder einen DJ engagieren solltet, empfiehlt es sich mit diesen abzusprechen, wie viele Stromanschlüsse sie benötigen.

Lautstärkeregelungen bei einer Gartenparty beachten

Besonders wenn ihr eure Party am Abend feiert, solltet ihr mit den Lautstärkeregelungen vertraut sein, damit keine Nachbarn oder die Polizei wegen Beschwerden eure Hochzeit sprengen. Informiert daher unbedingt eure Nachbarn darüber, dass ihr eure Hochzeit feiert und es laut werden kann, ihr euch aber zur gegebenen Zeit an die Lautstärkeregelungen haltet.

Wenn ihr ohnehin nicht so viele Nachbarn habt und länger feiern möchtet, könnt ihr eure Nachbarn auch einfach einladen. So steht einer lauten Partynacht nichts im Weg!

Hochzeitsessen im eigenen Garten: Catering, Buffet und kalte Getränke für eine Gartenhochzeit

Was das Hochzeitsessen angeht, kann die Organisation etwas aufwendiger werden. Dabei kommt es ganz auf die Ausstattung eures Gartens bzw. eines angrenzenden Hauses an und  ob ihr einen professionellen Caterer in Anspruch nehmt. Beim Catering gibt es mehrere Möglichkeiten. Ihr könnt das Essen servierfertig bestellen. So braucht ihr nur einen Ort an dem die Speisen untergebracht und angerichtet werden können.

Hochzeit im eigenen Garten Salty Bar
So eine Salty Bar ist für eine Hochzeit im eigenen Garten super easy zu organisieren ©Romanno/Shutterstock.com

Falls ihr einen Catering Service in Anspruch nehmt, empfehle ich euch hier darauf zu achten, dass der Caterer beim Liefern genügend Platz hat. Da er die Speisen nicht direkt auf die Teller legen kann, benötigt er Platz für die Vorbereitung. Wenn eure Küche nicht groß genug ist, empfehle ich euch einen separaten Raum dafür herzurichten.

Solltet ihr das Essen vom Cateringservice teilweise vor Ort zubereitet haben wollen, benötigt ihr höchstwahrscheinlich auch eine größere Küche. Es besteht aber die Möglichkeit einen Caterer mit einer mobilen Küche zu buchen.

Der Vorteil bei einer Gartenhochzeit bezüglich der Dekoration und des Geschirrs ist, dass ihr mehr von eurem Budget in die kleinen Details stecken könnt, als wenn ihr eine teure Location gebucht habt. Wenn ihr beispielsweise eine Vintage-Hochzeit geplant habt, könnt ihr das Geschirr für eure Gäste bei einem Verleih-Service besorgen und so euer Hochzeitsthema gut umsetzen.

Gartenhochzeit Ausstattung
Für eine einheitliche Tischdekoration könnt ihr Verleih-Services in Anspruch nehmen ©TaraPatta/Shutterstock.com

Bei der Platzierung des Buffets solltet ihr bedenken, dass ein Buffet im Haus dazu führen könnte, dass sich zu viele Menschen gleichzeitig im Haus befinden. Daher empfiehlt es sich, lieber eine überdachte Fläche draußen aufzubauen, damit sich nicht zu viel im Haus abspielt. Generell würde ich sagen, dass außer dem Gang zur Toilette bei einer Gartenhochzeit nichts im Haus selbst stattfinden sollte.

Für euer Buffet könnt ihr eine Tafel mit den Speisen anrichten, die bestenfalls von allen Seiten zugänglich ist. So bekommt ihr und euer Service keine Probleme damit das Buffet aufzufüllen und gleichzeitig können sich eure Gäste daran bedienen.

Gartenhochzeit Buffet
Richtet euer Buffet am besten dort an, wo man von mehreren Seiten einen guten Zugang dazu hat ©Marija Kerekes/Shutterstock.com

Damit die Unmengen von Getränken kühl bleiben, solltet ihr darauf achten, dass ihr genügend Stauraum vorgesehen habt. Zum einen bietet es sich an die Gefriertruhe zu verwenden.Solltet ihr keine zur Verfügung haben, könnt ihr euch ein Getränkekühlfach ausleihen.

Geht auf keinen Fall davon aus, dass euer Kühlschrank ausreicht. Bedenkt die Anzahl eurer Gäste und seid euch bewusst, dass ihr weitere Dinge, wie Hochzeitstorte und Canapés, kühlen müsst.

Gartenhochzeit Organisation
Für kühle Getränke und Speisen solltet ihr ausreichend Platz einplanen ©Iuliia Shcherbakova/Shutterstock.com

Schlecht-Wetter-Alternative für die Gartenhochzeit planen

Bedenkt, dass ihr bei eurer Gartenhochzeit eine Schlecht-Wetter-Alternative einplanen solltet, wenn ihr nicht möchtet, dass die Hochzeitsfeier ins Haus verlegt wird. Versucht daher, ein Festzelt für den Notfall auszuleihen. Wenn ihr einen DJ oder eine Band engagieren möchtet, sollte ihr hier ohnehin dafür sorgen, dass sie auf schnellstem Wege ins Trockene können, damit die Technik nicht vom Regen beschädigt wird.

Es empfiehlt sich für die Technik sowieso einen von Regen geschützten Platz auszuwählen, damit nicht alles umgebaut werden muss.

Gartenhochzeit Location Zelt
Für eine Schlecht-Wetter-Alternative könnt ihr mit einem Festzelt für den Notfall sorgen ©Evgeniya Uvarova/Shutterstock.com

Schatten spendende Plätze und Insektenschutz organisieren

Genauso gilt natürlich umgekehrt, dass bei einem besonders heißen Tag auch für Schatten gesorgt sein sollte. Damit eure Gäste nicht stundenlang in der prallen Sonne verweilen müssen, bietet es sich auch hier an ein Zelt oder Sonnenschirme aufzubauen.

Da heiße Temperaturen auch Insektenscharen mit sich bringen, solltet ihr, um Mückenstichen vorzubeugen, Insektenleuchten aufstellen. Wenn ihr hierfür kein Geld ausgeben möchtet, könnt ihr den Insektenschutz auch in die Dekoration integrieren, indem ihr mit Citronella versetzte Kerzen aufstellt.

Am Abend kühlen die Temperaturen immer ein wenig ab. Da eure weiblichen Gäste meistens leicht bekleidet sind, ist es sinnvoll für ausreichend Decken zu sorgen.

Brauttisch Gartenhochzeit
Ihr könnt für den Brauttisch eure Terrasse nutzen ©nmphoto/Shutterstock.com

Hochzeitstorte zuhause kühl stellen

Da ihr vermutlich keine Möglichkeit habt, eine dreistöckige Hochzeitstorte bis zum Anschnitt kühl zu stellen, empfehle ich hier einen Konditor zu wählen, der eure Hochzeitstorte zum Zeitpunkt des Anschnitts liefert. Sollte der Zeitpunkt erst zum Mitternachtssnack sein, empfehle ich euch vorab eure Lebensmittel aus dem Kühlschrank umzulagern.

Gartenhochzeit in engem Kreis
Für eine Gartenhochzeit spricht die persönliche Gestaltung und die Intimität ©Natalia Kabliuk/Shutterstock.com

Natürlich gibt es noch viele weitere Planungspunkte auf die man achten kann, aber jede Hochzeit und besonders eine Hochzeit in den eigenen vier Wänden ist individuell. Es kommt dabei ganz auf euer Programm, den Rahmen eurer Hochzeit und eure Erwartungen an.

Ich hoffe ich konnte euch mit den Planungspunkten Anhaltspunkte für die eigene Planung eurer Gartenhochzeit geben und euch weiterhelfen, vielleicht auch inspirieren. 🙂

Solltet ihr bei der Planung Hilfe benötigen oder irgendwelche Fragen haben, könnt ihr mich sehr gern kontaktieren.

Für alle Selbstplaner unter euch Bräuten könnte auch der Wedding Planner Home, der euch ab dem 1. Mai zur Verfügung steht, weiterhelfen. Dabei handelt es sich um einen Online-Hochzeitsplaner, der euch mit professionellen Tipps durch die Planungszeit begleitet.

Weitere Infos findet ihr auf www.weddingplannerhome.de

Eure Carina 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here