Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen zurück hier auf meinem Blog. Habt ihr schon ein Hochzeitskonzept für eure Traumhochzeit? Vor ein paar Wochen hat mir eine Braut eine richtig gute Fragen gestellt, die ich auch schon in einem meiner Live Streams auf Instagram beantwortete.

Sie fragte mich: “Carina, wie schafft man es, ein Hochzeitskonzept von Anfang bis Ende durchzuziehen und somit den bekannten roten Faden zu bekommen?”.

Hochzeitskonzept mit einem roten Faden erstellen

Viele Brautpaare oder auch Außenstehende denken, dass es mit der Deko getan sei. Doch es steckt so viel mehr dahinter. Bevor ich euch direkt etwas über mögliche Mottos erzähle, ist es natürlich auch hilfreich zu wissen, wie man ein Motto bei einer Hochzeit mit einbezieht.

Hochzeitslocation finden

Nicht immer kann die Location selbst bereits ein bestimmtes Hochzeitskonzept implizieren. Z. B. das Thema 90’s ist sowohl in einem Hotel als auch in einem Pavillon gut umsetzbar. Anders sieht es aus bei einem Motto wie beispielsweise Beach oder ganz beliebt: Boho. Für erstes könnte man eine Strandbar oder ein Pavillon (falls möglich mit Sand) als Location wählen. Bei dem Thema Boho eignet sich natürlich nichts besseres als eine Scheune – am besten mit grünem Außenbereich. Falls ihr also gerade auf Locationsuche seid und euch schon im Voraus für ein Hochzeitskonzept entscheidet, dann berücksichtigt dieses wenn möglich bei eurer Recherche.

Hochzeitspapeterie

Mit der Papeterie bzw. den Einladungskarten fängt alles an. Eure Gäste sind durch die Einladungen das erste Mal “in Kontakt” mit eurem Hochzeitskonzept und bekommen einen ersten Eindruck. Sollte euer Konzept also auf einer bestimmten Farbe basieren, könnt ihr diese hier ganz einfach mit reinspielen lassen. Aber auch bestimmte Stilrichtungen wie z. B. Vintage sind mit den Einladungskarten umsetzbar. Für einen roten Faden sollten nicht nur die Einladungen zum Gesamtkonzept passen sondern auch zu den restlichen Kartenstücken wie Tischplan, Namenskärtchen, Menükarten etc.

Hochzeitskonzept Papeterie gehört eindeutig zum roten Faden bei der Hochzeit
Das Thema Papeterie ist ein wichtiger Punkt, wenn es um den roten Faden geht ©Karniewska/Shutterstock.com

Deko-und Blumenkonzept für die Hochzeit

Das ist der Punkt, der am offensichtlichsten ist wenn es um das Thema “roter Faden im Hochzeitskonzept” geht. Denn Deko und Blumen sind überall am großen Tag vertreten. Angefangen bei der Trauung (Brautstrauß, Anstecker, Deko für Kirche etc.) bis hin zur Party (Deko Location und Tische, Wurfstrauß etc.). Hier kann man einfach viel mit Farben und Stilrichtungen spielen. Somit sind also Blumen und Deko wirklich an jedes Thema oder Motto anpassbar.

Hochzeitskonzept Dekoration und Blumen sind überall auf der Hochzeit zu finden
Deko und Blumen sollten farblich mit dem restlichen Konzept abgestimmt sein © Agnes Kantaruk/Shutterstock.com

Hochzeitsessen Konzept

Anders sieht es beim Essen aus. Während man die Speiseauswahl bei Mottos wie z. B. Bayrisch oder Maritim ganz klar anpassen kann, wird es bei Great Gatsby oder bestimmten Farben als Motto schwierig.

Dieser Punkt wird bei den meisten selten berücksichtigt, wenn es um das Thema roter Faden geht. Dabei kann man das Essen und auch die Getränke – wenn möglich – ganz offensichtlich auf ein Motto abstimmen.

Abgesehen von einem Motto, kann und sollte das Essen auf die jeweilige Jahreszeit angepasst sein. Wie euer Hochzeitsmenü im Herbst aussehen kann, könnt ihr in einem meiner älteren Beiträge nachlesen: Klickt  hier, um dort hin zu gelangen.

Hochzeitstorte passend zum Konzept der Hochzeit

Bleiben wir beim Essen 🙂 Euer Motto kann man auch bei der Torte präsentieren. Sollte es nicht geschmacklich oder farblich durch eine bestimmte Sorte umsetzbar sein (Beispiel: Hochzeitsfarbe ist gelb = umsetzbar durch Mango, Maracuja, Zitrone etc.) dann durch das Fondant und/oder eventuellen Motiven auf der Torte.

Beim Thema Vintage oder Boho wird dabei oftmals zu Naked Cakes gegriffen.

Wann ihr übrigens die Hochzeitstorte servieren könnt und solltet, lest ihr am besten in meinem dazugehörigen Blogbeitrag nach: Wann serviert man am besten die Hochzeitstorte?

Hochzeitskonzept Torte und/oder Sweet Table sollten farblich und thematisch zum Motto passen
Nicht nur die Torte allein, sondern auch ein ganzer Sweet Table sorgen für den roten Faden © kachergin/Shutterstock.com

Hochzeitskonzept mit Dresscode

Wenn man das Motto auch mit dem Dresscode umsetzen kann, dann ist das Thema auch hier schon meistens sehr offensichtlich. Wie z. B. wieder bei dem Motto Bayrisch. Wenn die Gäste in Dirndl und Lederhose kommen, weiß jeder welches Motto dahintersteckt. Genauso bei Mottos wie z. B. Rockabilly oder Hippie. Doch auch bei einer bestimmten Hochzeitsfarbe können sich die Gäste bei der Kleiderauswahl oder auch ihr als Brautpaar danach richten.

Solltet ihr euch für einen Dresscode entscheiden, solltet ihr zwei Dinge beachten:

  • Schätzt eure Gäste ein, ob sie sich auch wirklich an den Dresscode halten. Denn am besten sollen natürlich alle passend gekleidet erscheinen und nicht nur die Hälfte dem Motto entsprechend.
  • Schreibt euren Dresscode auf jeden Fall in die Einladungskarten mit rein, sodass alle Gäste darüber Bescheid wissen und sie sich danach richten können.

Musikalisches Hochzeitskonzept

Last but not least: die Musik! 🙂 Ein wichtiger und großer Punkt bei der Hochzeit, der für die richtigen Emotionen und die richtige Stimmung am großen Tag sorgt. Solltet ihr euch für ein musikalisches Motto wie z. B. 90’s entscheiden, könnt ihr dieses natürlich perfekt musikalisch umsetzen. Denkt dran: Nicht nur bei der Party gibt es Musik, sondern auch während der Trauung, beim Sektempfang und/oder beim Dinner.

Hochzeitskonzept Die Musik begleitet euch den ganzen Tag lang und sollte daher zum Konzept passen.
Musik gehört auf jede Hochzeit und kann bei einem Konzept super miteinbezogen werden © Bogdan Sonjachnyi/Shutterstock.com

Jetzt habe ich euch schon bei den verschiedenen Punkten einige Mottobeispiele gegeben. Hier also nochmal alle genannten sowie weitere Ideen:

Hochzeitskonzepte und Hochzeitsmottos

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Blogbeitrag zum Thema Hochzeitskonzept, roter Faden und Hochzeitsmottos bei eurer Hochzeitsplanung weiterhelfen. Schreibt mir gerne euer Feedback in die Kommentare. Ich freue mich auf euren nächsten Besuch 🙂

Liebe Grüße

Eure Carina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here